21. Jahrestagung, 25. – 27. November 2024, Hochschule Ruhr West


Thema

Qualitätssicherung im Bereich der Schlüsselkompetenzen: Selbstreferenzielles Add-On oder existenzielle Notwendigkeit?


Klicken Sie hier um sich für die Jahrestagung 2024 anzumelden!


Herzliche Einladung
… zur 21. Jahrestagung der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen in Lehre, Forschung und Praxis e.V., die in diesem Jahr in Kooperation mit der Hochschule Ruhr West vor Ort am Campus Mülheim an der Ruhr stattfindet. Qualitätssicherung ist ein Dauerthema im Bereich der Schlüsselkompetenzen, nicht nur um die Reputation der Schlüsselkompetenz-Institutionen in die Hochschulen hinein zu erhalten, sondern auch weiter zu stärken. Gleichzeitig wirft das Thema aber auch eine Reihe von Fragen auf, die beantwortet werden müssen:

  • Wie können Schlüsselkompetenzen evaluiert/bewertet werden bzw. ist eine Evaluation/Bewertung überhaupt möglich? Welche Lernsettings sind notwendig, um Kompetenzzuwachs abzubilden?
  • Welchen (Mehr-)Wert haben Zertifikate im Bereich der Schlüsselkompetenzen für die Studierenden, aber auch für die Hochschulen und Universitäten?
  • Wie kann der Transfer von Schlüsselkompetenzen, die in speziellen Settings erworben wurden, in das Fachstudium und in den Beruf gewährleistet werden?
  • Was sollen wir eigentlich vermitteln, Schlüsselkompetenzen oder Future Skills oder beides und was ist der Unterschied?
  • Werden Schlüsselkompetenzen durch die zunehmende Präsenz von Generativer KI mittelfristig zu einem „Auslaufmodell“ oder „schlägt ihre Stunde“ jetzt erst recht?

Um es schon vorwegzunehmen: Wir sind davon überzeugt, dass die Bedeutung von Schlüsselkompetenzen weiter zunehmen wird und sie in den neuen Rahmenbedingungen und Strukturen des Lernens, die durch die Digitalisierung entstehen, eine veränderte, aber nicht weniger wichtige Rolle spielen werden. Wie diese Rolle aussehen kann und wie die Qualität ihrer Vermittlung in diesem Prozess gesichert werden kann, darüber wollen wir uns im Rahmen der Jahrestagung in ganz unterschiedlichen Formaten kollaborativ austauschen und Antworten auf die vielen Fragen finden.

Wir freuen uns auf Euch/Sie!

Hier finden Sie das Plakat zum Download

Hier finden Sie zeitnah das Programm zum Download


Programm

Montag, 25. November 2024

Ab 14:00 UhrAnreise & Ankommen
15:00 UhrTreffen Arbeitskreis- bzw. Fachausschusssprecher:innen und Vorstand der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen in Lehre, Forschung und Praxis e.V.
16:00 UhrErfrischungspause
16:30 UhrTreffen der regionalen Arbeitskreise sowie der Fachausschüsse
19:00 UhrMöglichkeit eines gemeinsamen Abendessens (Selbstzahler:innen) im
“THEMA Restaurant”, Ruhrstraße 26, Mülheim an der Ruhr

Dienstag, 26. November 2024

09:30 UhrAuftakt & Begrüßung

Prof. Dr. Susanne Staude, Präsidentin Hochschule Ruhr West
Dr. Juliane Rytz und Steffen Goldbecker, Mag. A., Zentrum für Kompetenzentwicklung, Hochschule Ruhr West
Dipl.-Päd. Heike Kröpke, Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen in Lehre, Forschung und Praxis e.V.
09:45 UhrKeynotes

Micro Credentials für Schlüsselkompetenzen? Möglichkeiten und Grenzen neuer Zertifizierungsformen in der Hochschulbildung
Dr. Patrick Hintze, Geschäftsführer des Instituts für wissenschaftliche Schlüsselkompetenzen, Universität Duisburg-Essen

Employability von Studierenden entwickeln – Praxisorientierung im Bauingenieursstudium
Prof. Dr. Felix Meckmann, Lehr- und Forschungsgebiet Bauökonomie, Institut Bauingenieurwesen, Hochschule Ruhr West

Neue Kompetenzen für KI? Zur Konstruktion von Future Skills für eine Lebens- und Arbeitswelt von morgen
Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers, Bildungsmanagement und Lebenslanges Lernen sowie Präsidiumsbeauftragter für Digitalisierung von Studium und Lehre, Duale Hochschule Baden-Württemberg
11:00 UhrErfrischungspause
11:15 UhrPodiumsdiskussion mit den Keynote-Speakern
12:00 UhrMittagessen
13:00 UhrVergabe des Future Skills Award 2024
13:15 UhrPitch: Vorstellung der Workshops
13:30 UhrErste Workshop-Session

Workshop 1:
Überfachliche Kompetenzen: Chancen und Herausforderungen
Dr. Iris-Niki Nikolopoulos, Leitung Transdisciplinary Course Program & Civic Engagement, Eberhard Karls Universität Tübingen
Martina Lorenz, stv. Abteilungsleitung Studiengangsplanung und -entwicklung, Eberhard Karls Universität Tübingen

Workshop 2:
Schlüsselkompetenzen von (schulischen) Führungskräften.
Notwendigkeit und Chance für eine gelungene Qualitätssicherung?
DDr.in Karin Sonnleitner, MA, Professorin für Schulentwicklung und Beratung, Pädagogische Hochschule Kärnten

Workshop 3:
Multimodale generative KI: Metakognition als neue Mega-Kompetenz?
Dr. Isabella Buck, Leitung Competence & Career Center, Hochschule RheinMain
15:00 UhrKaffeepause
15:30 UhrZweite Workshop-Session

Workshop 1:
Überfachliche Kompetenzen: Chancen und Herausforderungen
Dr. Iris-Niki Nikolopoulos, Leitung Transdisciplinary Course Program & Civic Engagement, Eberhard Karls Universität Tübingen
Martina Lorenz, stv. Abteilungsleitung Studiengangsplanung und -entwicklung, Eberhard Karls Universität Tübingen

Workshop 2:
Schlüsselkompetenzen von (schulischen) Führungskräften.
Notwendigkeit und Chance für eine gelungene Qualitätssicherung?
DDr.in Karin Sonnleitner, MA, Professorin für Schulentwicklung und Beratung, Pädagogische Hochschule Kärnten

Workshop 3:
Multimodale generative KI: Metakognition als neue Mega-Kompetenz?
Dr. Isabella Buck, Leitung Competence & Career Center, Hochschule RheinMain
17:00 UhrZusammenstellung der Workshop-Ergebnisse
19:00 UhrGET TOGETHER und Conference Dinner

Mittwoch, 27. November 2024

09:00 UhrMitgliederversammlung der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen in Lehre, Forschung und Praxis e.V.
09:30 UhrCampus-Rallye: App-basiertes Kennenlernen des Hochschulcampus
10:30 UhrMEET & GREET
Erfrischungspause
Informations-Parcours „Über den Tellerrand geschaut“
Ein Blick in die Ergebnisse des Workshops
11:00 UhrWorkshop:
Interaktive Lehre mit LEGO® Serious Play®
Sandra Meyer, LfbA Wirtschaftsenglisch, Zentrum für Kompetenzentwicklung, Hochschule Ruhr West
12:30 UhrAufbruchstimmung & Verabschiedung
Mittagssnack (to go)

Informationsmaterial zum Thema kann gerne mitgebracht und ausgelegt werden.


Hochschule Ruhr West
Campus Mülheim
Hörsaal 5, Gebäude 6
Duisburger Straße 100
45479 Mülheim an der Ruhr

https://www.hochschule-ruhr-west.de/schnelleinstieg/anfahrt-lageplaene/


Hotelempfehlungen

Holiday Inn Express
Bed and Breakfast Hotel
Tante Alma Mülheimer Hotel 
Hotel am Schloss Broich 
Hotel U. 
Mercure Hotel Plaza Essen